25 Jahre Poolbar-Festival: Ein starker Jubiläumssommer - britishrock.cc
 
Anmelden
Home
Registrieren
 
12
402
Festivals
4.521
Acts
545
Events
SKI OPENINGS. Die Toten Hosen, Wanda, Jason Derulo

25 Jahre Poolbar-Festival: Ein starker Jubiläumssommer
15.08.2018
So viele ausverkaufte Konzerte wie noch nie, rund 24.000 Gäste, großes Lob für Programm, Architektur und Festivaldesign: Das poolbar-Team ist stolz auf die erfolgreiche 25. Ausgabe des poolbar-Festivals und die vielen positiven Rückmeldungen und bedankt sich herzlich bei seinem Publikum!

In die positive Stimmung mischt sich aber auch wenig Melancholie: Nach 20 Jahren wechselt poolbar-Co-Geschäftsführerin und -Chefbookerin Heike Kaufmann zum Dornbirner Spielboden. Ihr Engagement hat das Festival nachhaltig geprägt. Das poolbar-Team sagt lieben Dank und Adieu und freut sich gleichzeitig, mit Matthias Moosbrugger in den eigenen Reihen einen Nachfolger gefunden zu haben, der in der kommenden Saison gemeinsam mit Herwig Bauer die Geschäftsführung innehaben wird.

Publikumsmagneten zum 25. Geburtstag

Im gut gemischten Jubiläums-Line-Up trafen in den vergangenen rund sechs Wochen alte poolbar-Freunde auf Wunschbookings und interessante neue KünstlerInnen. So waren die Hallen-Konzerte der Indierockbands Eels und White Lies, des Reggaestars Ziggy Marley, des britischen Singer/Songwriters Fink, des Schweizer Fabers oder von Blueshaudegen Seasick Steve genauso restlos ausverkauft wie die Auftritte der französischen Dance-Legenden Cassius, der Newcomerin Alice Merton und von 5K HD/Hayden James im Pool. Auch die Abende des Kabarettduos maschek. sowie Poetry Slam und Tagebuch Slam bescherten den Veranstaltern jeweils eine ausverkaufte Halle voll schallendem Gelächter.

Die musikalisch anspruchsvollen Performances der libanesischen Band The Wanton Bishops (ebenfalls ausverkauft), der beiden US-Bands Algiers und Vintage Trouble sowie der schweißtreibende Hip Hop-Abend mit der Antilopen Gang werden ebenfalls in bester Erinnerung bleiben. Das gilt auch für das ausverkaufte Yungblud-Konzert: Der junge Brite sorgte am letzten Festivalwochenende beim zumeist blutjungen Publikum für lautstarke Begeisterung. Von zahlreichen der aufgetretenen Newcomer-KünstlerInnen könnte man bald öfter hören. Den Schlusspunkt des Programms 2018 setzt heute Abend die US-Metalcoreband Beartooth. Karten sind noch an der Abendkassa verfügbar.

Online und offline: Specials zum Jubiläum

Auf den Bühnen des poolbar-Festivals fanden zudem zwei Uraufführungen von Werken Vorarlberger Künstler im Bereich Chor und Neue Musik statt: Stabat Mater, die Musik-Performance-Installation von und mit Gerald Futscher, sowie Kanondrom feat. Aliengesänge (Ulrich Gabriel). Den Aliengesängen im Alten Hallenbad ging eine große Klangprozession durch die Feldkircher Innenstadt voraus. Beim hart aber fair umkämpften Jubiläums-Fußballturnier setzte sich bei brütender Hitze der FC Tosters 99 aus Feldkirch gegen neun andere Teams durch.

Eine einzigartige Einstimmung auf den Jubiläumssommer bot vor Festivalstart der noch immer abrufbare Social Media-Countdown "Noch 24 Tage | Vor 24 Jahren" auf den poolbar-Facebook- und Instagram-Kanälen: Die Historie des Festivals, kommentiert mit Insiderwissen und in täglichen Fotostrecken erzählt. Ein vergleichbarer Genuss kulinarischer Art stellte dann für Publikum und Team die überdimensionale Geburtstagstorte zur offiziellen Geburtstagsfeier am 21. Juli im Rahmen des Birthday Bashs dar.

poolbar-Generator 2018: Die Suche nach der Essenz

Kein poolbar-Festival ohne frisches Design. Gemeinsam mit dem außergewöhnlichen Veranstaltungs-Programm ist der poolbar-Generator, ein "Labor für Festivalgestaltung", eine zentrale Säule des Vorarlberger Festivals: Über 70 Kreative entwarfen das Festivalantlitz in den Bereichen Architektur, Grafik, Visuals, Produktdesign, Street Art und Public Art 2018 wieder komplett neu. Die in Bregenz und Wien unter der Maxime "Essenz des poolbar-Festivals" entwickelten Konzepte sorgten von Festivalbeginn an für sehr viel positives Feedback.

Ein erster Blick voraus

Vom 9. bis 17. Februar 2019 findet der nächste poolbar-Generator statt. Bewerbungen für das Labor für Festival-Gestaltung (Architektur, Produktdesign, Visuals/New Media, Grafik, Public Art und Street Art) im Magazin 4 in der Landeshauptstadt Bregenz (t.b.c.) sind ab sofort an ahoi@poolbar.at möglich. Im Juni 2019 steht der poolbar-Festival-Tag in Wien an. Das nächste poolbar-Festival in Feldkirch ist vom 5. Juni bis 11. August 2019 geplant ( t.b.c.).

Und zum Schluss: das poolbar-Festival 2018 in Zahlen

1 Podiumsdiskussion
1 Fußballturnier
1 Kabarett
1 Klangprozession
1 Kunstvernissage
1 poolbar-Teaser-Tag mit Konzert in Bludenz
1 poolbar-Teaser-Tag mit Open Air Konzert im Museumsquartier Wien
1 Sport- und Spielefest
2 Konzert-Performance-Installationen
2 Lesungen
3 Kunst & Architektur im öffentlichen Raum
3 Slams (Poetry, Tagebuch, Themen)
4 Repararturwerkstätten
6 Jazzbrunch-Konzerte
6 Zirkus-Werkstatt
7 Fußball-WM-Übertragungen
41 DJs und DJ-Kollektive
70 Konzerte

ca. 35 Kubikmeter heimisches Fichtenholz wurden verbaut
ca. 70 Mitwirkende beim poolbar-Generator in Bregenz
ca. 120 Mitarbeiter (alle fair entlohnt, kein Ehrenamt)
ca. 24.000 BesucherInnen
ca. 1.000.000 Euro Budget (incl. poolbar-Generator). Davon 80 Prozent Eigenleistung durch Gastro, Sponsoren und Eintritte (Träger ist die poolbar Kultur gemeinnützige GmbH)

ALLE VIDEOS


15.08.2018, 22:24 von Tobias Haslinger



Kommentare
via Facebook
| britishrock
Fan werden. britishrock.cc auf Facebook
Facebook
Twitter
Nachricht
Mail
Weitere aktuelle News

© 2018 britishrock.cc | Nutzungsbedingungen, Datenschutzrichtlinie und Cookie-Richtlinie | Aktualisiert am 17. Mai 2018
Partner